Schulungstermine:

Die 5-teilige Schulungsreihe „Leben mit dem Unsichtbaren“ besteht aus 4 internen Schulungsblöcken und einem Schulungsblock inklusive unserer Konferenz „Eine neue Salbung für eine neue Zeit“ im Mai 2017.

 

Daten:

16.-19.02.

 

Leben mit dem Unsichtbaren – Block 1

Donnerstag 19 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

24.-26.03.

 

Leben mit dem Unsichtbaren – Block 2

Freitag 19 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

25.-28.05.

 

Leben mit dem Unsichtbaren – Block 3

(inklusive Konferenz „Eine neue Salbung für eine neue Zeit“)

Donnerstag 14.30 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

23.-25.06.

 

Leben mit dem Unsichtbaren – Block 4

Achtung – dieser Termin wurde geändert, dies ist der NEUE!

Freitag 19 Uhr bis Sonntag 13/ 14 Uhr

25.-27.08.

 


Leben mit dem Unsichtbaren – Block 5

Freitag 19 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Ort:

Kingdom Impact, Linzgaustr. 1, 88630 Pfullendorf-Denkingen

Kosten:

Für Teilnehmer aus Deutschland: EUR 350,-

Für Teilnehmer aus der Schweiz: CHF 450,-

(Die Einsendung der Bewerbungsunterlagen ist noch unverbindlich. Bei einer Zusage unsererseits kann dann die Teilnahme durch Überweisung der Schulungsgebühr durch den Teilnehmer bestätigt werden. Im Falle einer Absage NACH Bestätigung der Teilnahme durch den Bewerber wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,- bzw. CHF 50,- einbehalten.) 

 
Voraussetzungen:

a) MP3s „Leben mit dem Unsichtbaren“

Die beiden gleichnamigen MP3s „Leben mit dem Unsichtbaren“ Block 1 und Block 2 sind Voraussetzung für diese Schulungsreihe und müssen vor Schulungsbeginn gehört werden. Sie sind erhältlich in unserem Online-Shop:

Block 1

Block 2

b) Multiplikation während der Schulungszeit

Dieses Thema eines der Herzstücke unseres Dienstes, in dem wir selbst leben und das wir mit Freuden verkünden und weitergeben. Bei dieser Schulungsreihe laden wir Euch ein, in diese Salbung mit hinein zu kommen und freigesetzt zu werden für den Dienst der Jüngerschaft. So ist diese Schulung besonders für all diejenigen, die das Leben im Geist sowohl selbst entdecken wollen, als auch bereit sind, das weiterzugeben, was sie empfangen.

Konkret bedeutet dies, dass jeder Teilnehmer schon während der Schulungszeit 2017 das Training an eine Gruppe von weiteren Interessierten aus dem eigenen Umfeld (Gemeinde, Freunde, Nachbarn, etc.) weitergeben soll. Diese Aufgabe ist ein fester Teil der Ausbildung 2017 – und dazu müsste mindestens 1 verbindlicher Termin jeweils zwischen den Schulungsblöcken eingeplant werden. Die Schulung besteht also aus 5 Schulungsblöcken, an denen die Teilnehmer bei uns geschult werden (Teilnahme an allen Schulungblöcken ist obligatorische Voraussetzung) – und 5 zusätzlichen Terminen, an denen jeder Teilnehmer das Gelernte an Interessierte aus der eigenen Umgebung weitergibt.