Im Gebetshaus freuen wir uns über Besucher!

Der aktuelle Plan der Gebetszeiten ist unter „Öffentliche Gebetszeiten“ zu finden. 

Zur Erklärung des Moduls: Die roten Felder zeigen die öffentlichen Gebetszeiten an, zu denen Sie herzlich eingeladen sind! Die blauen Felder sind interne, geschlossene Gebetszeiten der Mitarbeiter des Gebetshauses. 

Da wir noch in der Landungsphase sind und die meisten Mitarbeiter erst 2017 umziehen werden, sind die aktuellen Angebote noch begrenzt. 2017 werden verstärkt einzelne Tage geöffnet sein. Darauf freuen wir uns. Zu den Gebets- und Anbetungstagen ist jeder herzlich willkommen!

 

Kann man das Gebetshaus für einige Tage besuchen?

Immer wieder bekommen wir Anfragen, ob man einige Tage Zeit im Gebetshaus verbringen kann und in unserem Haus dazu übernachten kann. Das ist leider nicht möglich, da die wenigen Gästezimmer für unsre Mitarbeiter vorgesehen sind. Ab Mitte 2017 wird es verstärkt möglich sein, einige Stunden pro Tag im Gebetshaus teilzuhaben – aber auch nur an den öffentlichen Terminen. Unser Gebetshaus lebt vor allem von Menschen, die einen Ruf haben, in einem Gebetshaus zu arbeiten und einen Ruf als Gebetshausmissionare haben, die Gott Tag und Nacht dienen und für Nationen im Gebet einstehen und den Weg des Herrn zu bereiten. Daher ist dies Gebetshaus in aller erster Linie ein Ausbildungsort und Schulungszentrum für Gebet und Leben im Geist, so dass Berufungen freigesetzt werden.

 

Volontäre gesucht!
Wer über einen längeren Zeitraum nach Denkingen kommen will, um eine Zeit im Gebetshaus mitzuarbeiten und dabei trainiert zu werden, der kann sich gerne für ein Volontariat bewerben

 

Hier einige Bilder: